Zu Tisch im Iran

PariDas iranische Essen ist sehr vielseitig – und die Mischung aus Fleisch, Gemüse und verschiedenen Gewürzen macht jedes Gericht zum kreativen Geschmackserlebnis.

Pari ist Iranerin und wuchs in der Hauptstadt Teheran auf. Sie hat in Aachen Biotechnologie studiert. Momentan wohnt sie in Bremerhaven und arbeitet in einem Institut für Meeresbiologie.

Paris Lieblingsgericht heißt: „Khoresht e Bademjan“ (Lammfleisch mit Aubergine und Reis). Sie hat euch das Rezept direkt zum Nachkochen mitgebracht. Guten Appetit! Nushe jan!

Khoresht e Bademjan

Khoresht e Bademjan (Credit: chefkoch.de)

Khoresht e Bademjan

Zutaten

500 g Gulasch vom Lamm, wenn möglich ein paar Knochen dazu
1 Zwiebel, gehackt
2 Aubergine(n), möglichst schlanke ohne viel Kerne
2 EL Tomatenmark
1 Pck. Passierte Tomate
3 Limone(n), getrocknete, ersatzweise 3 EL Zitronensaft
1/2 TL Kurkuma
Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Zimt
Öl, zum Braten

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Erst die Zwiebel in heißem Öl anbraten, dann Lammfleisch hinzufügen, anbraten, Gewürze und Tomatenmark hinzugeben, kurz mitschmoren lassen, mit pass. Tomaten aufgießen, Knochen, Limonen oder Zitronensaft zufügen, ca. 2 Std. kochen lassen bis das Fleisch weich ist, wenn nötig mit etwas Wasser aufgießen.
Inzwischen Auberginen schälen, längs in 1 – 1 ½ cm dicke Scheiben schneiden, mit reichlich Salz bestreuen und etwa 1 Std. in einem Sieb abtropfen lassen. Dann abspülen, mit Küchenpapier trocknen und in Öl goldbraun braten. 10 Min. vor Ende der Kochzeit in die Sauce geben und mitziehen lassen. Mit Reis servieren.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s