Einmal im Monat ist in Uruguay Gnocchi Tag

Der 29. jedes Monats steht ganz im Zeichen der italienischen Kartoffelklößchen. Oft ist es sogar der einzige Tag, an dem man in Uruguay Gnocchi in Restaurants bekommt. Doch was hat es damit auf sich?

Gnocchi

Gnocchi

Zurückzuführen ist diese kuriose Tradition auf die damalige Wirtschfatskrise. Arbeiter wurden am Ende des Monats ausbezahlt – und bis zum Ende des Monats ist es bekanntlich ein langer Weg. Somit reichte das wenige Geld am 29. häufig nur noch für die simplen Klößchen. Und da dachten sich die Urugayer: machen wir doch eine Tradition draus und kurbeln unsere Gastronomie an.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s