Armenien hat die längste Pendelbahn der Welt

Wings of Tatev ist die längste Pendelbahn der Welt – und die befindet sich im Süden Armeniens.

Advertisements

Ein Tag in Mtskheta

Mtskheta – nur einer der nahezu unausprechlichen georgischen Städtenamen und gleichzeitig so ziemlich der wichtigste Ort des Landes. Denn Mtskheta war einmal die Hauptstadt Georgiens. Und nicht nur das. In Mtskheta entstanden die ersten Kirchen und von hier aus begann im 4. Jahrhundert die Christianisierung.

Kindsköpfe

Der Laderaum des Vans war von innen mit Holz ausgekleidet und die Kinder und wir prallten in den engen Kurven abwechselnd gegen die schroffen Wände. Die Kleinen grölten und tobten, doch das würde draußen keiner hören.

Ushguli – zu Besuch im höchsten Dorf Europas

Ein Blick auf Google Maps verrät: Kurz nach Mestia hört die Straße auf. Tatsächlich ist die Schotterstraße nach Ushguli die Hälfte des Jahres wegen starkem Schneefall nicht befahrbar – das Dorf ist im Winter sozusagen von der Außenwelt abgeschnitten. Wie gut, dass es Sommer war und wie gut, dass es 4×4 Fahrzeuge gibt!