Ushguli – zu Besuch im höchsten Dorf Europas

Ein Blick auf Google Maps verrät: Kurz nach Mestia hört die Straße auf. Tatsächlich ist die Schotterstraße nach Ushguli die Hälfte des Jahres wegen starkem Schneefall nicht befahrbar – das Dorf ist im Winter sozusagen von der Außenwelt abgeschnitten. Wie gut, dass es Sommer war und wie gut, dass es 4×4 Fahrzeuge gibt!